Über Mich

Ehrlich gesagt tue ich mir etwas schwer – was soll ich denn hier rein schreiben? Hi, mein Name ist Nathalie! 🙂

Ich bin 24 Jahre jung, komme ursprünglich aus einem wundervollen Dörflein in Baden-Württemberg und studiere an der Fachhochschule in Würzburg.

Am 09.10.2018 bekam ich die Diagnose eines Diabetes Mellitus Typ 1 und bin nun mein Leben lang abhängig von zwei Insulin-Pens.
Hätte man mir davor einmal gesagt, dass ich mich irgendwann für immer selbst spritzen muss, hätte ich diese Person lauthals ausgelacht und versichert, dass dies niemals der Fall sein wird. Allein in der Nähe von Spritzen oder Nadeln bekomme ich Panik und würde am liebsten sofort wegrennen.
Wenige Tage später saß ich alleine auf dem Bett und rammte mir die Spritze selbst in den Bauch.

Ich möchte diese Plattform nutzen, um meinen Gedanken freien Lauf zu lassen und anderen Menschen ein wenig Mut zu machen. Falls es euch interessiert, begleitet mich gerne.

Aktuelle arbeite ich in Seoul, Südkorea. (bis Januar 2020)

Falls ihr Fragen, Wünsche für Beiträge oder andere Kritik für mich habt – lasst es mich gerne wissen 🙂