#DBW2019 – Tag 2: Dinge, die ich bei der Diagnose gerne gewusst hätte

  1. Es gibt keine „schlechten“ und „guten“ Werte – nur niedrige, normale und hohe Werte.
  2. Ja, du kannst diesen Donut essen.
  3. Nein, Diabetiker sind nicht nur alt, dick und unsportlich.
  4. Es gibt mehr Diabetes-Typen als nur einen.
  5. Du bist nicht alleine. Bald wirst du ganz tolle und nette Menschen kennenlernen.
  6. Es gibt große Fortschritte in der Erforschung deiner Krankheit – bald wirst du dich nicht mehr selbst spritzen müssen.
  7. Du kannst trotzdem deine Träume leben und Ziele erreichen.
  8. Du bist so viel mehr als diese Krankheit.
  9. Ärzte wissen es auch nicht immer besser.
  10. Es ist nicht deine Schuld.

https://diabetes-blog-woche.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s